Ernährungsplan bei Laktoseintoleranz

Der Ernährungsplan bei Laktoseintoleranz konzentriert sich im wesentlichen auf den richtigen Umgang mit Milchzucker. Generell kann man sich dabei an den unter Leben mit Laktoseintoleranz beschriebenen Strategien orientieren.

Wichtig ist in jedem Fall, nicht auf einen einseitigen Ernährungsplan aufgrund der Milchzuckerunverträglichkeit umzuschwenken. So sollte man nicht gänzlich auf Milchprodukte verzichten, da sonst Osteoporose provoziert werden kann. Lieber weiterhin verträgliche Käsesorten in den Speiseplan aufnehmen oder auch laktosefreie Ersatzprodukte verwenden.

Bei entsprechender Planung gibt es viele Möglichkeiten, gut mit einer Laktoseintoleranz zu leben, ohne dabei Verzicht üben zu müssen. Hier haben wir zahlreiche Beispiele zusammengestellt: Laktosefreie Rezepte

Wer abnehmen möchte und Laktose nicht verträgt, sollte unbedingt vorsichtig mit Light-Produkten umgehen. In diesen ist sehr oft Laktose enthalten und wie hinlänglich bekannt ist, helfen diese auch nicht unbedingt dabei, nachhaltig abzunehmen. Hier ist eine grundsätzliche Ernährungsumstellung wie die Trennkost wesentlich hilfreicher. Diese kann natürlich ebenfalls wie ein normaler Ernährungsplan auch auf die Anforderungen der Milchzuckerunverträglichkeit angepasst werden.