Gemischter Spargel mit Putenbrust

Einfaches und leckeres laktosefreies Spargelrezept. Die Kombination von weißem und grünen Spargel ist geschmacklich interessant und wird hier mit einem leichten und schmackhaften Putenbrustfilet ergänzt. Laktosefrei würzen kann man Spargel übrigens gut direkt auf dem Teller mit gutem Olivenöl und Salz.

Zubereitungszeit: 30 min.

 

Rezept gemischter Spargel mit Putenbrust


Zutaten für 4 Personen:

1 kg weißer Spargel
800 g – 1 kg grüner Spargel
700 g Putenbrustfilet
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten

 

Zubereitung:

1. Weißen Spargel komplett schälen, grünen Spargel im unteren Drittel schälen, Stumpf an den Enden abschneiden
2. Putenbrustfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben, in mundgerechte Stücke schneiden
3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets rundherum 5 min. anbraten und ca. 10 min. bei mittlerer Hitze durchbraten
4. Weißen Spargel je nach Geschmack und Dicke 10 – 20 min. in Salzwasser köcheln lassen, lieber bei schwächerer Hitze lang. Grünen Spargel etwa die Hälfte der Garzeit mitkochen
5. Spargel mit Putenbrust auf Tellern anrichten und Spargel mit Olivenöl und Salz nach Belieben würzen