Himmel, Erde und Hölle

Ein klassisches Rezept, wie es in verschiedenen Regionen Deutschlands gekocht wird, z.B. in Hessen. Blutwurst (in manchen Regionen Speckwurst genannt) ist i.d.R. laktosefrei, man sollte aber sicherheitshalber beim Kauf nachfragen. Sehr einfach in der Zubereitung ergibt sich ein laktosefreies Rezept für alle Tage. Wer mag, macht auch das Apfelpüree selbst, das schmeckt natürlich noch besser.

Zubereitungszeit: 40 min.

 

Rezept Himmel, Erde und Hölle


Zutaten für 4 Personen:

500 g Blutwurst
1 großen Glas Apfelmus
1 kg festkochende Kartoffeln
50 g Butter (bei hoher Empfindlichkeit laktosefreie Butter verwenden)
1/8 l laktosefreie Milch
Salz
1 Messerspitze geriebene Muskatnuss

 
Zubereitung:

1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser mit Schale gar kochen
2. Kartoffeln schälen, Butter dazu geben und durchpürieren. Dabei sukzessive die laktosefreie Milch dazu geben
3. Kartoffelpüree mit Salz und Muskatnuss abschmecken
4. Parallel Blutwurst in Scheiben schneiden. Ohne Fett in einer Pfanne von beiden Seiten je 2 min. anbraten
5. Kartoffelpüree mit Apfelmuss und Blutwurstscheiben auf Tellern anrichten