Kalbsfilet mit Pasta und Tomaten-Zucchini-Gemüse

Ein feines Gericht, welches auch bei Gästen Eindruck macht. Das Kalbsfilet wird am Stück rosa geschmort. Dazu passen die Bandnudeln mit dem Gemüse hervorragend. Tomaten und Zucchini werden in einem Schmortopf gegart, wobei sich von alleine eine herrliche  Sauce ergibt, die mit dem Gemüse über die Nudeln gegeben wird. Das Gericht kommt vollständig ohne Laktose aus.

Zubereitungszeit: 90 min.

Rezept Kalbsfilet mit Pasta und Tomaten-Zucchini-Gemüse


Zutaten für 4 Personen:

800 g Kalbsfilet am Stück
250 g Bandnudeln
2 Zucchinis
1 kg Tomaten
Olivenöl
Salz
Pfeffer

 
Zubereitung:

1. Kalbsfilet waschen und trocken tupfen, ggf. Fett entfernen
2. Backofen auf 110 Grad vorheizen
3. Fleisch salzen und pfeffern und in eine ofenfeste Form legen
4. Fleisch für 60 min. im Ofen garen
5. Tomaten waschen, Strunk entfernen und vierteln
6. Zucchinis waschen, Enden abschneiden, halbieren und in Scheiben schneiden
7. 20 min. vor Ende der Garzeit des Fleischs im Ofen etwas Olivenöl in einem großen Schmortopf erhitzen und Tomaten und Zucchini darin andünsten
8. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen
9. Pasta nach Anleitung in Salzwasser gar kochen
10. Fleisch aus dem Ofen nehmen und in einer großen Pfanne 5 min. rundherum anbraten
11. Fleisch in Alufolie einschlagen und 5 min. ruhen lassen
12. Fleisch in Scheiben aufschneiden und mit Pasta und Gemüse auf Tellern anrichten