Kalbsschnitzel mit buntem Salat

Einfaches, aber vielseitig schmeckendes laktosefreies Gericht mit feinem natur gebratenem Kalbsschnitzel. Reifer Fetakäse hat kaum noch Laktose. Wer sehr empfindlich ist, kann auch laktosefreien Feta verwenden, das wird jedoch in der Regel nicht nötig sein.

Zubereitungszeit: 30 min.

 

Kalbsschnitzel mit buntem Salat

 

Zutaten für 4 Personen:

600 g Kalbsschnitzel
1 Kopfsalat
150 g Fetakäse (ggf. laktosefrei)
30 g Butterschmalz (dieser ist immer laktosefrei!)
4 Eier
1/2 Salatgurke
4 Karotten
150 g Cocktail- oder Datteltomaten
1 Zitrone
Olivenöl
Salz
Pfeffer

 

 

Zubereitung:

1. Die Eier fest kochen
2. Schnitzel waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern, ggf. je nach Größe zerteilen, an den Rändern je 6 mal leicht einschneiden
3. Schnitzel jeweils auf einem Arbeitsbrett auslegen, mit klarer Küchenfolie großzügig bedecken und dann klopfen, entweder mit einem Schnitzelklopfer, oder behalfsweise mit dem Boden einer schweren Pfanne
4. Salat waschen und Blätter mundgerecht schneiden
5. Gurke und Karotten schälen, Gurke in Würfel schneiden, Karotten mit einem Sparschäler in Streifen schneiden
6. Tomaten waschen und halbieren, Eier schälen, achteln und etwas salzen
7. Salat mischen, Feta zerbröseln und darunter mischen
8. Dressing aus dem Saft der Zitrone, Olivenöl, Salz und Pfeffer zubereiten und unter den Salat mischen
9. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und Schnitzel von beiden Seiten gar braten. Bei der Dicke wie im Bild je ca. 3 min., bei dünneren Schnitzel nur 1-2 Minuten. Dann sind sie noch schön saftig