Kalbsschnitzel mit Pfirsich an Fenchel-Kartoffel-Gemüse

Ein originelles Schnitzelrezept, das den herzhaften Schnitzelgeschmack mit fruchtigem Pfirsich kombiniert. Was sehr gut zusammen passt. Das Rezept kommt völlig ohne Milchprodukte und damit ohne Laktose aus.

 

Zubereitungszeit: 30 min.

 

Rezept Kalbsschnitzel mit Pfirsich an Fenchel-Kartoffel-Gemüse


Zutaten für 4 Personen:

8 kleine Kalbsschnitzel (ca. 600g – 800g)
4 kleine Fenchelknollen
8 mittelgroße Kartoffeln
4 Pfirsiche
1/2 TL Chiliflocken
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Streifen schneiden
2. Fenchel waschen und in Scheiben schneiden, dabei das Fenchelgrün und den Strunk entfernen
3. Pfirsiche Schälen und in kleine Stücke schneiden
4. Schnitzel waschen, an den Rändern einschneiden und klopfen (ohne Schnitzelklopfer tut es auch eine Klarsichfolie und ein schwerer Pfannenboden)
5. Von beiden Seiten vorsichtig salzen, auf einer Seite die Chiliflocken (sparsam) verteilen
6. In einer Pfanne die Kartoffelscheiben in Olivenöl anbraten, sorgfältig wenden. Fenchel dazu geben, Kartoffeln an den Rand legen. Beides sollte schöne braun werden
7. Parallel in einer weiteren Pfanne Öl erhitzen, Pfirsiche anbraten und jetzt die Schnitzel jeweils 2-3 Minuten braten. Am besten gibt man jedem zunächst eines und brät dann noch eine Runde, sonst wird das Fleisch kalt
8. Alles zusammen auf Tellern anrichten. Dazu passt ein frischer grüner Salat