Pasta mit Erbsen-Möhren-Gemüse und Garnelen

Ein sehr alltagstaugliches laktosefreies Pastarezept mit feinen Garnelen und schön gewürztem Gemüse. Einfach und schnell in der Zubereitung. Die Garnelen kann man nach Geschmack auch länger vorher durchziehen lassen.

Zubereitungszeit: 20 min.

 

Rezept Pasta mit Erbsen-Möhren-Gemüse und Garnelen


Zutaten für 4 Personen:

500 g Pasta (nach Belieben, im Bild dünne Spaghetti)
2 größere Karotten
200 g Erbsen TK
200 g Garnelen TK, aufgetaut
200 ml Gemüsebrühe
Saft einer Zitrone
1 TL Senf
Salz
Olivenöl zum Anbraten

 

Zubereitung:

1. Garnelen gründlich waschen und trocken tupfen
2. Sauce aus Gemüsebrühe, Zitronensaft und Senf anrühren und Garnelen darin einlegen
3. Pasta nach Anleitung in Salzwasser gar kochen
4. Karotten schälen und mit Sparschäler raspeln
5. Garnelen aus der Sauce nehmen (diese aufheben) und in etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten
6. Karottenstreifen, Erbsen und Sauce in die Pfanne geben und mitgaren
7. Wenn die Nudeln gar sind, ca. 100 ml vom Nudelwasser zur Sauce geben
8. Pasta mit der Gemüse-Garnelen-Sauce auf Tellern anrichten