Reis mit Pute und Erbsen-Möhren-Gemüse

Ein einfaches laktosefreies Gericht für alle Tage, welches auch Kinder in der Regel gut schmeckt. Das Verhältnis von Erbsen und Möhren im Gemüse kann man je nach Geschmack variieren.

Zubereitungszeit: 30 min.

 

Rezept Reis mit Pute und Erbsen-Möhren-Gemüse


Zutaten für 4 Personen:

250 g Reis, z.B. Basmati-Reis
200 g Erbsen (ggf. TK)
300 Möhren (frisch oder als Teil einer TK-Mischung)
400 g Putenbrust
200 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten

 
Zubereitung:

1. Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Salzen und pfeffern.
2. Reis waschen und nach Anleitung gar köcheln lassen
3. Parallel zunächst das Erbsen-Möhren-Gemüse gar kochen nach Beschreibung. Bei Verwendung frischer Möhren diese ca. 12 min. in kochendem Salzwasser gar kochen
4. Gemüse abtropfen lassen
5. Fleisch in der Pfanne rundherum anbraten. Wenn es gar ist, mit Gemüsebrühe ablöschen
6. Fleisch mit Gemüse auf dem Reis anrichten