Nudelauflauf mit Auberginen

Dieser Nudelauflauf ist einfach zuzubereiten und ein perfektes Gericht, wenn man auch für eine weitere Mahlzeit vorkochen möchte da er auch wieder aufgewärmt sehr gut schmeckt. Dazu passt ein frischer grüner Salat sehr gut.

Zubereitungszeit: 45 min.

 

Rezept Nudelauflauf mit Auberginen


Zutaten für 4 Personen:

500 g Pasta (Sorte nach Belieben, am besten Nudeln mit etwas größerem Volumen)
2 Auberginen
150 g laktosefreier Fetakäse
200 g Parmesan
200 ml laktosefreie Sahne
Salz
Pfeffer

 
Zubereitung:

1. Pasta in Salzwasser vorgaren, etwa 2/3 der angegebenen Garzeit
2. Backofen auf 200 Grad vorheizen
3. Feta würfeln, Auberginen waschen und würfeln, Auberginenwürfel kurz in einer Pfanne in Olivenöl anschwitzen
4. Pasta, Feta und Auberginenwürfel in einer ofenfesten Form durchmischen und in den Ofen geben. 20 min. garen
5. Parmesan grob hobeln, Form aus dem Ofen nehmen und Parmesan darüber streuen
6. Form wieder in den Ofen geben und weitere 10 min. garen bis der Parmesan goldbraun ist
7. Auflauf auf Tellern anrichten