Rinder-Schmorbraten mit karamellisierten Karotten

Gekochtes Fleisch ist in der modernen deutschen Küche nicht sonderlich populär. Dabei lassen sich so sehr leckere Gerichte bereiten, die auch bei Laktoseintoleranz völlig unbedenklich sind. Man muß allerdings etwas Geduld mitbringen, schnell in der Pfanne braten geht natürlich flotter.

Zubereitungszeit: 120 min.

 

Rezept Rinder-Schmorbraten mit karamellierten Karotten


Zutaten für 4 Personen:

800 g Rinderlende (4 Scheiben, am besten gleich zuschneiden lassen)
1 kg Karotten, nicht zu dick
4 Pastinaken
1/4 l Weißwein
2 EL Estragonsenf
1 Zwiebel
1 TL Mehl
2 EL Olivenöl
4 EL Honig
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:

1. Rinderlendenscheiben waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern
2. Auf einem Küchenbrett das Fleisch mit Folie belegen und mit einem Holzhammer flach klopfen auf ca. 0,5 cm Stärke
3. Eine Seite der Lendenscheiben mit dem Estragonsenf bestreichen
4. Bratöl in einer großen Pfanne erhitzen
5. Fleisch zunächst auf der nicht bestrichenen Seit kurz scharf anbraten, dann wenden
6. Fleisch beiseite stellen
7. Zwiebel schälen und halbieren
8. In einem ofenfesten Topf oder kleinem Bräter (mit Deckel) die Zwiebel in etwas Öl scharf anbraten
9. Einen Teelöffel Mehl schnell einrühren und mit Weißwein ablöschen
10. Ofen auf 180 Grad vorheizen
11. Fleisch in den Topf geben, etwas Wasser angießen, so daß das Fleisch bedeckt ist
12. Topf bis auf einen Spalt zudecken und in den Ofen geben
13. 4 Karotten und die Pastinaken schälen und in Scheiben schneiden
14. Restliche Karotten schälen und halbieren
15. Alle 20 min. den Topf aus dem Ofen nehmen und kontrollieren, ggf. Wasser nachgießen
16. Nach einer Stunde Garzeit die 4 Karotten und Pastinaken in Scheiben dazu geben
17. Noch 40 min. weiter garen und kurz vor Schluß wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken
18. 30 min. vor Ende der Garzeit mit der Zubereitung des Karottengemüses beginnen
19. Die Karotten zunächst 10 min. Dampfgaren (Dampfkochtopf) oder alternativ in kochendem Salzwasser blanchieren
20. Karotten salzen und etwas Olivenöl in einer Pfanne erwärmen
21. Karotten rundherum anbraten, Honig darüber geben und regelmäßig wenden
22. Braten mit der leckeren Soße und den Karotten auf Tellern anrichten

Dazu passt gut ein frischer grüner Salat. Ein tolles laktosefreies Geschmackserlebnis.