Rinderfilet mit Kräuterfüllung an Bandnudeln mit Gemüse

Sehr originelles laktosefreies Gericht, wenn es etwas sehr Feines auf den Tisch kommen soll. Erfordert etwas Geschick bei der Zubereitung, ist aber besser machbar, als man vielleicht zunächst denkt.

Zubereitungszeit: 80 min.

 

Rezept Rinderfilet mit Kräuterfüllung an Bandnudeln mit Gemüse

 


Zutaten für 4 Personen:

600 g Rinderfilet am Stück, am besten gleichmäßig breit und dick aus der Mitte geschnitten, ohne Fett
300 g Bandnudeln, am besten breite
2 mittelgroße Zucchini
2 große Möhren
30 g Parmesan, gerieben
200 ml Rotwein
200 ml Rinderfond
1 EL mittelscharfen Senf
1 EL Honig
1 Bund Thymian
1/2 Bund Salbei
3 Stengel Rosmarin
2 EL Speisestärke
Salz
Pfeffer
Küchengarn

 

 

Zubereitung:

1. Rinderfilet waschen und trocken tupfen
2. Filet einmal längs mit einem scharfen Messer aufschneiden. Wenn es sehr dick ist, in 3 Streifen schneiden
3. Die Filetstreifen auf einem Küchenbrett auslegen, mit klarer Küchenfolie bedecken und mit einem schweren Pfannenboden etwas plätten
4. Von beiden Seiten leicht salzen und pfeffern und dann eine Seite jeweils dünn mit Senf bestreichen
5. Backofen auf 130 Grad vorheizen
6. Thymian-, Rosmarin und Salbeiblätter abzupfen und waschen
7. Kräuter am besten mit einer Küchenmaschine oder aber per Hand fein hacken
8. Kräutermischung auf dem Senf gleichmäßig verteilen
9. Filetstreifen nun aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden
10. Etwas Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und Fleischrollen rundherum 4 min. anbraten, aus der Pfanne nehmen
11. Pfanne ohne Fleisch mit Rotwein und Rinderfond ablöschen
12. Fleisch wieder dazu geben und für ca. 50 min. in den vorgeheizten Ofen geben
13. Parallel Zucchini und Möhren waschen, Möhren schälen und dann mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden
14. Bandnudeln nach Anweisung in Salzwasser gar kochen
15. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse ca. 4 min. rundherum anbraten, Bandnudeln dazu geben und Parmesan unterheben, etwas Olivenöl hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
16. Rinderfilet auf dem Ofen nehmen und in Alufolie einschlagen, 5 min. ruhen lassen
17. Parallel Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und in der Pfanne aus dem Ofen die Sauce zubereiten
18. Die Sauce auf dem Ofen etwas einkochen lassen und mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Stärke abbinden
19. Fleisch auspacken, Küchengarn entfernen und Rollen in Streifen aufschneiden
20. Fleisch auf den Nudeln mit dem Gemüse anrichten und Sauce dazu reichen