Rindfleisch mit Gemüse aus dem Wok

Die asiatische Küche kommt fast ausschließlich ohne Laktose aus. Bei Laktoseinterolanz kann man daher mit asiatischen Gerichten nicht viel falsch machen. Diese einfache Rezept mit Rindfleisch und frischem Gemüse ist schnell gemacht und lecker.

Zubereitungszeit: 30 min.

 

Rezept Rindfleisch mit Gemüse aus dem Wok


Zutaten für 4 Personen:

1,5 Tassen Reis
500 g Rindfleisch (Filet oder auch aus der Lende oder Hüfte)
1 Zucchini
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
300 g Sojasprossen (gib es im Asialaden)
1 Stengel Zitronengras (ebenfalls Asialaden)
1 Knoblauchzehe
3 cm von einer frischen Ingwerknolle
1 EL Sesamöl
2 EL Sojasauce
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1/2 TL Chiliflocken
Öl zum Braten

Zubereitung:

1. Reis waschen und nach Anleitung zubereiten
2. Fleisch und Gemüse gründlich waschen
3. Fleisch in mundgerechte Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen
4. Ingwer schälen und fein hacken, Knoblauchzehe klein hacken oder mit der Presse zerkleinern
5. Etwas Öl im Wok erhitzen und Fleisch mit Ingwer und Knoblauch 5 min. rundherum scharf anbraten, dann am Rand verteilen, auf die Ablage legen oder raus nehmen
6. Zucchini und Paprika fein würfeln parallel zum Braten fein würfeln
7. Gemüse in Sesamöl anbraten
8. Nach 5 min. mit Brühe ablöschen, Sojasprossen unterheben, Zitronengrasstengel mit in den Wok geben und Fleisch wieder hinzufügen
9. Alles zusammen im Wok gar kochen und mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Chili abschmecken
10. Zusammen mit Reis auf Tellern anrichten