Schweinelende a la Provence mit Tomaten-Möhren-Gemüse

Auch Schweinefleisch läßt sich sehr fein zubereiten und wird langsam gegart besonders schön zart. Dieses Rezept kommt völlig ohne Milchprodukte aus und ist damit bei Laktoseintoleranz bestens geeignet.

Zubereitungszeit: 3 Std. (inkl. Garzeit)

 

Rezept Schweinelende a la Provence mit Möhren-Tomaten-Gemüse


Zutaten für 4 Personen:

800 g Schweinelende am Stück
1 Bund gemischte Kräuter der Provence oder alternativ andere frische Kräuter
400 g Cocktailtomaten
4 mittelgroße Möhren
4 Lorbeerblätter
250 ml Weißwein
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Küchengarn

 
Zubereitung:

1. Fleisch gründlich waschen und trocken tupfen, bei Bedarf Sehnen und Fett entfernen
2. Backofen und eine ofenfeste Form auf 80 Grad vorheizen
3. Kräuter waschen und fein hacken
4. Nun das Fleisch längs so einschneiden, so sich eine dicke flache Lage ergibt
5. Einen TL Olivenöl sowie Salz und Pfeffer zur Kräutermischung geben
6. Fleisch mit der Kräutermischung innen und außen einreiben
7. Nun das Fleisch zusammen rollen und die Rolle mit Küchengarn zusammen binden, Lorbeerblätter unter das Garn schieben
8. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erwärmen und Fleisch rundherum 6 min. anbraten
9. Fleisch in die ofenfeste Form setzen und in den Ofen geben, Pfanne nicht auswaschen
10. Fleisch insgesamt ca. 2,5 Std. garen, die letzten 10 min. die Temperatur auf 100 Grad erhöhen
11. 20 min. vor Ende der Garzeit Möhren schälen und in Scheiben schneiden, Tomaten halbieren
12. Die Fleischpfanne wieder erwärmen, etwas Olivenöl nachgeben und das Gemüse anbraten
13. Nach 7 min. mit Weißwein ablöschen und weitere 7 min. durchgaren (nach Geschmack)
14. Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie einschlagen und 5 min. ruhen lassen
15. In Scheiben aufschneiden und mit dem Gemüse auf Tellern anrichten