Spargel mit Garnelen und Tomaten

Originelles laktosefreies Spargelrezept mit einer leckeren Garnelen-Tomaten-Soße. Klingt zunächst etwas ungewöhnlich, ist aber eine sehr leckere Alternative zu klassischen Spargelrezepten. Parmesan enthält übrigens so gut wie keine Laktose und kann daher ohne Bedenken bei Laktoseintoleranz gegessen werden (siehe auch: Laktosearme Käsesorten)

Zubereitungszeit: 45 min.

 

Rezept Spargel mit Tomaten und Garnelen


Zutaten für 4 Personen:

2 kg frischer weißer Spargel
500 g Cocktailtomaten
300 g TK Garnelen (Abtropfgewicht)
300 g Parmesankäse
200 ml Weißwein
200 ml laktosefreie Sahne
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:

1. Spargel schälen und in Salzwasser ca. 10 min. vorgaren (nicht durchgaren)
2. Parallel Tomaten halbieren und in einer ofenfesten Form salzen und mit etwas Olivenöl beträufeln und dann in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben, ca. 20 min. garen
3. Zeitgleich Garnelen in etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Mit Weißwein ablöschen und Sahne unterühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
4. Spargestangen in eine große ofenfeste Form legen. Tomaten und Garnellen mit Sosse darüber schichten
5. Ca. 10 min. im Ofen garen, Form raus nehmen und Parmesan darüber reiben
6. Form wieder in de Ofen geben und ca. 10 min. weiter garen
7. Alles aus der Form heraus auf Tellern anrichten