Würzige Ofenkartoffeln mit Salat

Ofenkartoffeln mal ganz anders. Es muß nicht immer ein (oft laktosehaltiger) Kräuterquark sein. Diese originelle Rezept kombiniert die Kartoffeln mit einer süß-salzigen Füllung, fast schon eine spanische Variation.

Zubereitungszeit: 50 min.

Rezept würzige Ofenkartoffeln mit Salat


Zutaten für 4 Personen:

16 mittelgroße Kartoffeln
8 große Datteln
200g Bergkäse
16 Lorbeerblätter
16 Scheiben Speck
250 ml Gemüsebrühe
1 Radicchio Salat
1/2 Kopf grüner Salat
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Saft einer Zitrone

Zubereitung:

1. Kartoffeln waschen und 20 min. in Salzwasser mit Schale gar kochen, abgießen und pellen
2. Ofen auf Umluft auf 180 Grad vorheizen
3. Bergkäse raspeln, Kartoffeln mit einem Löffel etwas aushöhlen
4. Erst ein Lorbeerblatt, dann etwas Käse und schließlich eine halbe Dattel jeweils in die Aushöhlung geben
5. Kartoffeln mit je einer Scheibe Speck umhüllen und in eine Auflaufform geben
6. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe angießen und für ca. 20 min. in den Ofen geben
7. Parallel Salat waschen und mundgerecht klein schneiden
8. Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zubereiten
9. Salat anmachen, auf Tellern mit den Kartoffeln anrichten und direkt servieren
10. Lorbeerblätter vor dem Essen entfernen

Hinweis: Bergkäse ist als reifer Käse fast laktosefrei und wird daher auch vertragen, wenn man unter Laktoseintoleranz leidet. Siehe auch: Laktosearme Käsesorten